Ihr Warenkorb
keine Produkte

MSA Latchways Persönliches Rettungsgerät mit integriertem Auffanggurt zur Selbstrettung und Haltegurt (PRD RH3)

Art.Nr.:
68203
Lieferzeit:
ca. 5 Tage ca. 5 Tage (Ausland abweichend)
Größe:
1.007,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Das Latchways Personal Rescue Device® (PRD, Persönliches Rettungsgerät)

Latchways hat den Rettungsprozess mit der Entwicklung des PRD revolutioniert. Das leichte, unauffällige Rettungsgerät ist
in einem kleinen, in den Auffanggurt integrierten Rucksack untergebracht und wird mit einem Verbindungsmittel
an einem Absturzsicherungssystem oder Anschlagpunkt gesichert. Im Falle eines Absturzes hängt der Nutzer im PRD-Auffanggurt
und kann sich dann langsam und kontrolliert auf den Boden abseilen. Das Gerät hat ein 20 m langes Aramid-Seil, das über eine Rolle
mit Bremsmechanismus abgespult wird. Das innovative Design nutzt qualitativ hochwertige Komponenten und eine begrenzte
Anzahl beweglicher Teile, um immer eine 100%-ige mechanischeIntegrität sicherzustellen.

Für die Nutzung des PRD ist kein Spezialtraining erforderlich, da es durch einfaches Ziehen der „Reißleine” aktiviert wird.
Rucksack und

Produktmerkmale
• Abseillänge: Bis 20 m.
• Gesamtgewicht: 3,6 kg (1 kg Auffanggurt/2,6 kg Rettungsgerät).
• Nutzergewicht: 59 – 140 kg.
• 4-Punkt-Auffanggurt mit zusätzlicher Brust-Öse plus Gurt mit seitlichen Ösen zur Arbeitsplatzpositionierung.
• Abseilgeschwindigkeit: 0,5 – 2 m pro Sekunde.
• Sekundär- Freigabemechanismus: Sollte der Nutzer nicht in der Lage sein, eine Selbstrettung durchzuführen, so kann das
Gerät von einem Dritten ausgelöst werden.
• Einzelteile: Seil aus zugfestem, feuersicherem Aramid hergestellt.
• Schulung: Minimale Anwenderschulung.
• Wartung: Periodische Überprüfungen sind auf eine Reihe von Sichtprüfungen beschränkt, die von einer kompetenten
Person durchgeführt werden (vollständige Anweisungen werden bereitgestellt).